Geburtstagsüberraschung
Am vergangenen Samstag feierte unsere Vizepräsidentin Karin Bücherl ihren 60. Geburtstag. Die Solisten der TSG Ettlingen ließen es sich nicht nehmen, das Geburtstagskind und ihren Gäste mit ihrem von den Trainerinnen Freya Grötz und Natalie Bücherl einstudierten Solisten-Mix zu überraschen und allen eine Freude zu bereiten. Auf diesem Wege nochmals Herzlichen Glückwunsch. Marla, Leonie, Senara und Linus hatten sehr viel Spaßund wir würden sagen: Überraschung geglückt!!

Erste Schritte der EberJugend
Zum Maifest des CSE, hat sich die EberJugend zum erstem Mal öffentlich gezeigt und mit viel Spaß am Menschenkickertunier eine Mannschaft gestellt. Auch wenn es nicht für ein Finale gereicht hat, so wurde schon viel gelacht und unsere neuen kleinen Eber haben ihr Team fleißig angefeuert und mitgefiebert.
Am 25.05. war es dann endlich soweit, die EberJugend hatte ihr erstes offizielles Treffen im neuen Jugendraum Spessart im Vereinsheim. Bei Sonnenschein konnten wir auf der großen Wiese beginnen uns alle näher kennen zu lernen.
Mit Leitergolf wurde das erste Eis gebrochen und die 12 großen und kleinen Eber haben in zwei Teams den Wettstreit gestartet. Leider war das Wetter nicht so beständig und wir mussten das Spielen nach Innen verlegen, was den Spaß jedoch nicht geschmälert hat.
Wir freuen uns, dass alle Kinder und Jugendlichen schon mit Spannung unser nächstes Treffen erwarten.
Am Samstag den 8.6. heißt es mit vereinten Kräften die Palettenmöbel für den Jugendraum zu bauen, damit die Chillecke auch so richtig genutzt werden kann.
Haben wir auch dein Interesse geweckt und bist Du zwischen 6 und 17 Jahren, dann melde dich bei EberJugend@spessarter-eber.de an.

Auftritt beim Seniorennachmittag der Stadt Ettlingen
Am vergangenen Mittwoch trafen sich unser Tanzpaar Senara Geiger und Linus Bornhäuser mit ihrer Trainerin Freya Grötz in der Schlossgartenhalle in Ettlingen, um ihren Tanz beim Seniorennachmittag vorzuführen. Mit großem Beifall wurden die Beiden auf der Bühne begrüßt und noch größer war die Begeisterung und Anerkennung danach. Vielen Dank an Frau Pellin für die Einladung und die vielen netten Worte. Es hat uns sehr viel Spaß und Freude gemacht.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.