Jetzt aber schnell: Karten für die Ebersitzungen (8.+9.2.2019)
Noch gibts für freitags Karten. Infos gibts bei Jessica Kiefer (Tel. 07243 7666181) oder per Email: schatzmeister@spessarter-eber.de

Voranzeige: Am 1. März 2019 startet der 21. Spessarter Nachtumzug (Hinweis in eigener Sache: Auch 2019 werden wir bei unseren Veranstaltungen für Programmheft und Homepage Fotos machen).

 

Jahresabschluss in Pforzheim mit Saisonbestleistungen
Vergangenes Wochenende stand für die gesamte TanzSportGarde Ettlingen das letzte
Turnier des Jahres 2018 in Pforzheim an. Alle Gruppen und Solisten hatten noch einmal
kräftig trainiert, um ihr Können unter Beweis zu stellen.
Am Samstagvormittag startete nach zügigen Vorbereitungen unsere Jugendgarde mit ihrem
Marsch in das Turnierwochenende. Auch der mitgereiste Fanclub war bereit und feuerte den
ersten Start des Tages aus eigenen Reihen an. Die acht Jugendmädchen zeigten einen
gelungenen Tanz und erreichten mit ihrer Darbietung am Ende der Disziplin Platz 10. Zeit
zum Ausruhen blieb nur kurz, denn auch der Schautanz wollte noch einmal auf der Bühne
präsentiert werden. Unsere 20 Schautanzkids standen pünktlich zu kleinen Feen verwandelt
an der Bühne bereit und zeigten, was sie in den letzten Trainingseinheiten alles gelernt
hatten. Sie verzauberten mit ihrem Tanz nicht nur das Trainer- und Betreuerteam samt Eltern
und Fans, sondern auch die Jury: mit 411 Punkten wurde der Tanz an diesem Samstag
bewertet. Da war die Freude aller natürlich riesig, denn so eine hohe Punktzahl hatten sie in
dieser Kampagne noch nie zuvor erreicht! Nun hieß es zittern, bis die Disziplin zu Ende
war… Welche Platzierung wird es sein? Und am Ende stand fest: unsere Jugend ertanzte
sich den 3. Platz und sicherte sich die Qualifikation zu den Süddeutschen Meisterschaften!
Der Jubel unter den Kids, den Eltern, dem Team und den unterstützenden Fans kannte
keine Grenzen und auch das eine oder andere Freudentränchen wurde vergossen, während
wir unsere Mädels auf der Siegerehrung feierten. Sie nahmen sichtlich stolz ihren Pokal und
den lang ersehnten gelben Qualizettel entgegen und strahlten vom Podest herunter um die
Wette. Liebe Jugendkids: Herzlichen Glückwunsch! Wir freuen uns mit euch. Auf geht’s zu
den Süddeutschen Meisterschaften nach Hof!
Nachdem bereits die Jugenddisziplin an diesem Samstag so erfolgreich zu Ende gegangen
war, freuten sich nach der Mittagspause alle umso mehr auf unsere Junioren. Den Anfang in
dieser Altersklasse machte wie immer unser Juniorentanzpaar. Linus und Senara betraten
die Bühne und die Halle war gefesselt von ihrer Darbietung. Die Beiden wirbelten
gemeinsam über die Bühne und präsentierten gekonnt Akrobatikelemente sowie Hebungen.
Bereits direkt nach ihrem Tanz wurden sie von der gesamten Halle lautstark mit Beifall für
ihren gelungenen Auftritt belohnt. Gespannt warteten alle gemeinsam auf die Wertung der
Jury. Die Aktiven auf der Bühne können die gezeigten Wertungen der Juroren immer direkt
im Gesamten überblicken. Die Reaktion, die das Publikum von Linus und Senara zu sehen
bekam, als diese die errechneten Einzelwertungen sahen, sorgte für Gänsehaut bei allen
TSGlern. Die Beiden jubelten, staunten, freuten sich, fielen sich in die Arme und konnten fast
nicht glauben, was sie da vor sich sahen. Da war für alle bereits vor der Verlesung klar, dass
hier eine gute Wertung ihre Mühen und das harte Training belohnte: 430 Punkte,
Saisonbestleitung, 1. Platz und noch dazu die persönliche Bestleistung ihrer bisherigen
gemeinsamen Tanzkarriere geknackt. Der Jubel und die Freude kannte auf allen Seiten kein
Halten mehr! Linus und Senara: Da bleibt nur eins zu sagen: WOW! Gratulation zu diesem
tollen Ergebnis! Wir sind stolz auf euch! Ganz schnell musste es dann gehen, denn natürlich
brauchte unsere Juniorengarde in der Marschdisziplin ebenfalls die tanzende Unterstützung
von Linus und Senara. Während die anderen Mädels der Gruppe bereits in der Passkontrolle
standen und auf ihre Kollegen warteten, zogen die Beiden sich in Windeseile um, um einige
Startnummern später gemeinsam mit ihrer Mannschaft wieder die Bühne zu betreten.
Unsere Junioren legten ebenfalls einen guten Tanz hin und erreichten mit 418 Punkten am
Ende Platz 4. Zum Abschluss des Turniertages stand noch der Schautanz unserer
Juniorengarde auf dem Programm, den die Gruppe mit ganz viel Spaß in Angriff nahm. Und
siehe da: sie steigerten sich im Vergleich zu ihrem ersten Turnierauftritt mit diesem Tanz um

ganze 12 Punkte und schlossen ihr Turnierjahr 2018 ebenfalls erfolgreich ab. Liebe Junioren:
Ihr seid toll, weiter so! Wir freuen uns auf vielen tolle Tänze von euch im kommenden Jahr
und euren Auftritt bei den Süddeutschen Meisterschaften in Hof!
Nach diesem ereignisreichen und erfolgreichen Samstag traf sich ein Großteil der TSG-
Familie am Sonntagmorgen zwar müde aber motiviert wieder in Pforzheim in der
Turnierhalle, denn auch unsere Ü15er wollten zum Ende des Jahres noch einmal zeigen,
was sie bereits erarbeitet hatten. Unsere Weibliche Garde startete mit der Marschdisziplin,
der Fanclub war bereit und unterstütze die Gruppe mit lautem Beifall und Jubelrufen. Die 11
jungen Damen marschierten passend mit der Startnummer 11 auf die Bühne und
präsentierten ihre diesjährige Marschchoreografie. Die Jury war sich zwar etwas uneins über
die Bewertung des Tanzes, doch reichte es für unsere Mädels am Ende für Platz 8 von 21
gemeldeten Garden. Anschließend galt es als nächstes nach der Mittagspause für unsere
beiden Tanzmariechen Emily und Magdalena die Daumen zu drücken. Auch sie wollten zum
Jahresabschluss noch einmal ihr Bestes geben. Emily erreichte mit ihrem Tanz 415 Punkte
und knackte damit ihre Saisonbestleistung. Ihre Freude auf der Bühne war nicht zu
übersehen. Auch Magdalena präsentierte ihren Tanz mit viel Freude und konnte ihre
Saisonbestleistung bis auf 3 Punkte bestätigen. Emily und Magdalena: Trotz
Altersklassenwechsel habt ihr es geschafft, eure Leistungen zu halten und steigert euch
weiter. Wir freuen uns mit und für euch, weiter so! Um das Turnierjahr 2018 zu beenden,
fehlte nun noch der Auftritt unseres Ü15-Schautanzes unter dem Thema: „Fast alles im
Griff“. Die Mädels und Flo schienen an diesem Tag auf der Bühne tatsächlich alles im Griff
zu haben, denn mit viel Power zeigten sie einen rundum gelungen Schautanz und zogen
damit nicht nur ihre Fans, sondern auch die Jury in ihren Bann. Und wie hätte der Abschluss
für ein erfolgreiches Turnierwochenende noch schöner sein können: auch unsere Ü15er
wurden an diesem Nachmittag mit 418 Punkten belohnt und knackten zum Jahresende
ebenfalls ihre Saisonbestleistung. Ihr Lieben: Wir freuen uns für euch. Kämpft weiter so, wir
stehen hinter euch und sind stolz auch euch!
So ging mit diesem rundum erfolgreichen Turnierwochenende in Pforzheim am
Sonntagnachmittag ein ereignisreiches Turnierjahr 2018 zu Ende und alle waren sich beim
Verlassen der Halle sicher: Unsere Mädels und Jungs werden uns mit Sicherheit auch 2019
wieder zeigen, was sie alles können! Wir dürfen also gespannt sein und freuen uns schon
jetzt auf die nächsten tollen Turnierergebnisse!
Bis Weihnachten kommen jetzt alle Altersklassen etwas zur Ruhe. Es stehen einige
Weihnachtsfeiern innerhalb der unterschiedlichen Gruppen an und wir wünschen hier jetzt
schon allen Aktiven einige erholsame Stunden im Kreise ihrer Liebsten. An dieser Stelle sei
auch mal wieder ein großes DANKE gesagt an alle Tänzerinnen und Tänzer, allen Trainern
und Betreuern, Mamas und Papas, Näherinnen, Requisitenbauern, Fans und Unterstützern
der TSG Ettlingen. Ohne euer Engagement, eure Zeit, eure Hilfe und Unterstützung wäre all
das gar nicht möglich. Danke! Wir wünschen euch schöne Weihnachtstage und einen guten
Rutsch ins neue Jahr. Bis dahin, eure TanzSportGarde Ettlingen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.